Heimatverein Diessen e.V.

Der Dießener Weihnachtsmarkt

Veranstalter: Heimatverein Diessen e.V.


Ansprechpartnerin: 

Julia Rieß
Schmuckwerk
Hofmark 6
86911 Dießen am Ammersee

Telefon: 08807 249
Email: info@schmuckwerk-diessen.de


43. Weihnachtsmarkt

des Heimatverein Diessen

am 3. Dezember 12 – 20 Uhr 

und 4. Dezember 11 – 18 Uhr 

Nach zwei Jahren Coronapause setzt der Heimatverein Dießen die langjährige Tradition des Weihnachtsmarktes vor dem Marienmünster fort. Der Markt ist bekannt als besonderer Treffpunkt und sorgt für eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit, da auf elektrisches Licht weitgehend verzichtet wird. So werden die Stände nur von Kerzenlicht erleuchtet, was eine unvergleichliche Atmosphäre schafft.


Wie auch in den Jahren zuvor bieten etwa 35 altbekannte und auch neue Künstler und Kunsthandwerker ihre ausschließlich selbst hergestellten Waren an, eine bunte Mischung aus verschiedenen Materialien. Wer etwas Außergewöhnliches für 

Weihnachten sucht, wird auf diesem einzigartigen Markt sicherlich fündig werden. Neben Holz- und Buchbindearbeiten, über Keramik, Textilien, Zinn, Weihnachtsdekoration, Filz und Gefilztes, Schmuck und Schmückendes, Überraschendes, Marmeladen, Pralinen und Süßigkeiten bietet der Markt für jeden Geschmack etwas.


Natürlich ist auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt. Es gibt auf dem Markt Crêpes, Fisch, Bratwurst und Suppen sowie heißen Bischof und Punsch. Das Café im obersten Stockwerk des Taubenturms lädt bei Tee und Gebäck und feinen Kuchen zum Aufwärmen und Verweilen ein. In den beiden unteren Stockwerken, des barocken Turms, der ehemals zum Kloster gehörte, kann man neben Goldschmiedearbeiten dieses Jahr auch handgeschneiderte Kleidungsstücke und Keramik erwerben. Außerdem gibt es die Dießener Lesebücher zu kaufen. Besonders für Familien bietet der diesjährige Markt besondere Attraktionen. So wird es eine Zaubershow, ein Kasperltheater und eine Märchenstunde geben. Auch dieses Jahr besucht der Nikolaus am Samstag um ca. 17:00 den Markt und bringt den Kindern eine Kleinigkeit. 


Hinweise: In den Jahren vor der Coronapause war der Markt nach Einbruch der Dämmerung oft überfüllt, weshalb die Besichtigung der Stände erschwert ist, wer also in Ruhe über den Markt schlendern will, sollte bereits früher kommen. Die Gemeinde stellt für die Zeit des Weihnachtsmarktes den Parkplatz an der Rotterstraße zur Verfügung 

Heimatvereine widmen sich häufig dem Rückblick auf die sogenannte "gute alte Zeit". 


Der Heimatverein Diessen will dagegen nicht nur in der Retrospektive verharren, sondern schaut auch gern in Gegenwart und Zukunft. 


Sein Engagement gilt der Pflege und Förderung von Kunst, Kultur und Eigenleben des Marktes Diessen am Ammersee.


Im historischen "Taubenturm", der dem Verein gehört, werden jedes Jahr sechs bis acht Kunstausstellungen präsentiert. Darüber hinaus greift der Verein Themen aus den Bereichen Ökologie, Drogenproblematik, Denkmalpflege und Ortsgeschichte auf, organisiert Lesungen, Vorträge und Konzerte und veröffentlicht mit den Texten namhafter Autoren in zwei "Diessener Lesebüchern" ein Stück literarische Heimat. Mit seinem Preis "Haus des Jahres" prämiert der Heimatverein private denkmalpflegerische Leistungen. Seit fast 40 Jahren richtet der Heimatverein den Diessener Weihnachtsmarkt aus, auf dem ausschließlich selbstgefertigte und kunsthandwerkliche Arbeiten angeboten werden.


Der Verein wurde 1925 durch den aus einer alten Diessener Zinngießerfamilie stammenden Germanisten, Dialekt- und Heimatforscher Dr. Bruno Schweizer und 12 weitere Bürger gegründet. Heute hat der Verein etwa 330 Mitglieder. Für den bescheidenen Jahresbeitrag von 20.- € können Sie Mitglied werden und werden dann zu allen Veranstaltungen eingeladen.


Der Vorstand ist immer an Anregungen und Vorschlägen interessiert, insbesondere von Personen, die selbst etwas auf die Beine stellen oder bewegen wollen.

NEWSLETTER


Mit diesem Newsletter bekommen Sie gelegentlich Informationen rund um den Heimatverein Diessen e.V.